Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Makro Makroaufnahme insekten macro käfer Canon EOS 300
Zahnhalsiger Schnellkäfer
Bild vergrößern

Zahnhalsiger Schnellkäfer

Dieser geschützte Schnellkäfer steht in der "Roten Liste" und gilt als stark gefährdet.
Der Zahnhalsige Schnellkäfer - Denticollis linearis - wird ca. 11 - 16 mm groß. Die Larven dieser seltenen Schnellkäfer leben unter der Rinde von Totholz der Laub- und Nadelbäume und ernähren sich dort von anderen Insekten. Leider gibt es in unseren Wäldern immer weniger Totholz in Form von ganzen Baumstämmen und die darin lebenden Insekten verschwinden nach und nach. ---- Meine erste Begegnung mit einem Schnellkäfer war sehr kurz! Oh.. neuer Käfer.. schlechtes Licht.. Blatt anfassen und drehen wollen... ein lauter Knack und der Käfer war weg. Alle Schnellkäfer (170 Arten in Mitteleuropa) haben eine raffinierte Technik an der Unterseite ihres Körpers: Kommen sie in Rückenlage oder geraten in Gefahr, so lösen sie einen Schleudermechanismus aus und schnellen mit einem Ruck, begleitet von einem lauten "Knackgeräusch", nach oben. Der englische Name dieser Käfer lautet "Click Beetle".

Fotograf:

Rubrik: Makro
Schlagwörter: Makro | Makroaufnahme | insekten | macro | käfer | Canon EOS 300 D | Rote Liste | Geschützt | Schnellkäfer | Elateridae | Click beetle | Denticollis linearis | Zahnhalsiger Schnellkäfer
Aus der Serie: Käfer
Hochgeladen:
Aufrufe: 79
Größe: 960×720

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019