Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Frosch Pfeilgiftfrosch Makro
Pfeilgiftfrosch
Bild vergrößern

Pfeilgiftfrosch

Sie sehen aus, als seien sie in Tinte geplumpst, doch die auffällige Farbe der Blauen Pfeilgiftfrösche Dendrobates azureus ist waschecht und naturgewollt. Sie soll Fressfeinde warnen: Ich bin giftig! Die größte Gefahr für diese Art sind jedoch nicht ihre Jäger, sondern ist ihr kleiner, von Menschen bedrohter Lebensraum, eine Waldinsel am Westhang der Vier-Gebroeders-Berge in Surinam. Nur hier, am Südzipfel Surinams an der Grenze zu Brasilien, leben diese etwa vier Zentimeter großen Amphibien.

Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass die Giftmenge eines Frosches theoretisch für das Töten von 20 000 Mäusen bzw. zehn Menschen ausreichend wäre, immer vorrausgesetzt, dass das Gift in die Blutbahn des Beuteobjekts gelangt.

Fotograf:

Rubrik: Makro
Schlagwörter: Frosch
Hochgeladen:
Aufrufe: 636
Größe: 1000×738

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019