Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Vögel Fenster Hoffnung Raum Ketten loch Arme Erwartung
Boden Los
Bild vergrößern

Boden Los

Den Boden unter den Füssen verlieren und sich trotzdem gehalten wissen. Es eröffnen sich neue Räume, Sichtweisen und Perspektiven, die oftmals in nicht erwarteter Form auf einen zukommen.

Diese Arbeit ist eine Collage aus digitaler Fotografie und digitaler Malerei.

Inspiriert hat mich ein Gedicht von Thomas Brasch († 2001, Lebensgefährte der Schauspielerin Katharina Thalbach):

"Was ich habe, will ich nicht verlieren, aber
wo ich bin, will ich nicht bleiben, aber
die ich liebe, will ich nicht verlassen, aber
die ich kenne, will ich nicht mehr sehen, aber
wo ich lebe, da will ich nicht sterben, aber
wo ich sterbe, da will ich nicht hin:
Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin."

Fotograf:

Rubrik: Kreativ
Schlagwörter: Vögel | Fenster | Hoffnung | Raum | Ketten | loch | Arme | Erwartung | Halten | ausbreiten
Hochgeladen:
Aufrufe: 138
Größe: 1200×840 | Zeitpunkt: 2.06.2015

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019