Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
rushour über Brücke Architektur
rushour über die Brücke
Bild vergrößern

rushour über die Brücke

Die Mülheimer Brücke ist eine Hängebrücke über den Rhein und verbindet die Kölner Stadtteile Mülheim und Riehl. Sie wurde als erste Brücke im Kölner Brückengrün gestrichen und ist die erste Anwendung einer orthotropen Platte in Deutschland.
Die neue Brücke nutzt die Strompfeiler der Vorgängerbrücke und gleicht optisch der Vorgängerbrücke. Allerdings wurde sie als echte Hängebrücke konstruiert, das heißt die Seile der neuen Brücke sind erdverankert und der Brückenträger muss die Druckkräfte einer unechten Hängebrücke nicht mehr aufnehmen. Es wurde deshalb erstmals eine orthotrope Platte als Brückenträger verwendet, so dass dieser besonders leicht und schlank gebaut werden konnte. Im Unterschied zur Vorgängerbrücke stehen die Pylone neben dem Fahrbahnträger, wobei der Gehweg um die Pylone herumgeführt ist.

Die heutige Mülheimer Brücke wurde 1951 eröffnet; sie ist die dritte Brücke an derselben Stelle. Die erste Brücke war die 1888 eröffnete Mülheimer Schiffbrücke, welche 1929 durch eine unechte Hängebrücke ersetzt wurde, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Quelle: Wikipedia

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Es wurden keine Schlagwörter vergeben.
Hochgeladen:
Aufrufe: 81
Größe: 4999×3338 | Blende: f/22,0 | Brennweite: 18 mm | Belichtungszeit: 30/1 s | ISO: 100 | Kamera: NIKON D7200 | Zeitpunkt: 23.11.2018

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019