Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Rathaus Berlin-Mitte Rotes Rathaus Architektur
Rotes Rathaus
Bild verkleinern

Rotes Rathaus

Nicht wegen der rot-roten Koalition, sondern wegen seiner Farbe heißt der Sitz des Regierenden Bürgermeisters Berlins Rotes Rathaus. Es wurde in den Jahren 1861-1867 im Stil der italienischen Hochrenaissance nach den Plänen von H. F. Wäsemann errichtet. Seit 1879 trägt das Gebäude im ersten Stockwerk einen Fries von 36 Terracotta-Tafeln, auf denen Stationen der Berliner Geschichte festgehalten sind. Das Rathaus war im Krieg schwer beschädigt worden und wurde 1951-58 rekonstruiert. Bis zur Wiedervereinigung war es Sitz des Magistrats von (Ost-) Berlin, während der Senat mit dem Regierenden Bürgermeister (West-) Berlins im Rathaus Schöneberg saß. Seit 1990 dient das Rote Rathaus wieder als Rathaus aller Berliner.

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: Rathaus | Berlin-Mitte
Aus der Serie: Rotes Rathaus und Neptunsbrunnen
Hochgeladen:
Aufrufe: 334
Größe: 1024×768 | Blende: f/22,0 | Brennweite: 14 mm | Belichtungszeit: 1/4 s | ISO: 100 | Kamera: E-400 | Zeitpunkt: 4.11.2007

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019