Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
photography hannover Sprengel Museum Calling
Photography Calling Sprengel Museum Hannover
Bild verkleinern

Photography Calling Sprengel Museum Hannover

Photography Calling! Sprengel Museum Hannover bis 15.1.2012

Die Ausstellung "Photography Calling!" im Sprengel Museum ist ein MUSS für alle Fotografen und Knipser (wie mich).

Man kann nicht oft genug sehen, dass ein eigenes, besonders scharfes Foto mit schönen Farben und mit allem Drum-und-Dran (oder das Gegenteil davon) vielleicht doch mit KUNST gar nichts zu tun hat.

Die Ausstellung zeigt 30 Positionen auf die man sich in der Regel "einlassen" muss. Die Audiogeräte, die an der Kasse erhältlich sind, sind dazu ein erster guter Schritt, ein noch besserer eine Führung durch die Ausstellung.

Der Katalog ist von hervorragender Qualität, Fotos und Texte sind fein säuberlich voneinander getrennt.

Drei Projekte laufen jeweils vier Wochen lang im Projektraum. Momentan geht es um eine Photobuchstudie von Markus Schaden.

Im Dezember wird ein Sammler zu Wort kommen ...

Zum Photo: Um allen möglichen Copyright Diskussionen aus dem Weg zu gehen, habe ich Fotos von Hans-Peter Feldmann unkenntlich gemacht. Gezeigt werden fünf monumentale Blumen - Fotos, die an bunte Postkarten aus der Vergangenheit erinnern. Wer Lust hat, sie auf sich wirken zu lassen, kann das freitags sogar bei freiem Eintritt tun.

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: photography | hannover | Sprengel Museum | Calling
Hochgeladen:
Aufrufe: 2092
Größe: 1000×500

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2018