Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Nachtaufnahme nacht blaue Stunde Dortmund Fußball Fussball Bundesliga
Signal Iduna Park - Haupteingang
Bild vergrößern

Signal Iduna Park - Haupteingang

Jeden zweiten Samstag, bei einem Heimspiel der Borussia, strömen über 80.000 Besucher durch 103 Drehkreuze in das größte Stadion Deutschlands. In der Saison 2011/2012 verbesserte Borussia Dortmund bei seinen 17 Heimspielen den selbst gehaltenen europäischen Rekord für eine einzelne Liga-Spielzeit auf eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 80.521 Besuchern. Aufgrund seiner "englischen" Bauweise als reines Fußballstadion ohne Laufbahn ist die Atmosphäre im Signal Iduna Park intensiver als anderswo. Der Signal Iduna Park war hier der Vorreiter aller modernen Fußballstadien in Deutschland.

Mit knapp 25.000 Stehplätzen ist die Dortmunder Südtribüne mit Abstand die größte Stehplatztribüne Europas.

Die London Times setzte das Dortmunder Stadion auf Platz eins ihrer Liste der bedeutendsten Fußballstadien der Welt.

Hier wirkt die Linienführung sehr unglücklich da der Blick direkt in den Horrorstrahler gelenkt wird.

Canon 5D Mark II, Objektiv EF 16-35, Blende F13, Brennweite 26mm, ISO 100, Stativ, HDR-Knecht (Testmodell), Belichtungsreihe 0,25-0,5-1-2-4-8-16-32-64s, Photoshop,
Aufgenommen am 16.11.2012 19:03

Aus der Serie: Fussball
Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: Nachtaufnahme | nacht | blaue Stunde | Dortmund | Fußball | Fussball | Bundesliga | BVB | Borussia Dortmund | fussballstadion | Fußballstadion | BVB 09 | Champions League | Borussia | Signal Iduna Park | Westfalenstadion | BVB Dortmund | schwarz-gelb | Wahre Liebe | schwarz gelb | Champions League Finale | Borussia Dortmund 09
Aus den Serien: Dortmund, Fussball
Hochgeladen:
Aufrufe: 254
Größe: 5000×3333

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019