Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
MKSB Malerei fotogalaxie-mksb de Obdachlose hagen Froschaugen-Objektiv Hochbunker
Einbahnstrasse
Bild vergrößern

Einbahnstrasse

In einem der rechten Gebäude befindet sich das städtische Männerasyl in Hagen. Obdachlose finden hier bei schneidender Kälte eine warme Unterkunft. Einige bleiben Jahre, andere sind schon nach zwei Stunden wieder weg. Die Unterkunft befindet sich in unmittelbarer Nähe des Elbersgeländes. Ein altes Industriegelände (ehemals Elbers-Drucke), dessen Gebäude saniert wurden und heute als Freizeit - und Gastronomie Bereich dienen. Das Kopfsteinpflaster und die Schienen blieben unberührt. Wer mal in Hagen ist, sollte sich hier auf jeden Fall mal umsehen.

Das Bild an der Wand des alten Hochbunkers ist im Rahmen des weltweiten Wandmalprojekts "Mural-Global" zur Agenda 21 im Jahr 2000 entstanden:
"Wasser ist Leben"
von Xolile Mtakatya (Südafrika) und Werner Rappaport (genannt "RappaPort", Hagen)

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: MKSB | Malerei | fotogalaxie-mksb.de | Obdachlose | hagen | Froschaugen-Objektiv | Hochbunker | alte Industriebauten | Mural-Global | Agenda 21
Aus der Serie: Hagen und Umgebung
Hochgeladen:
Aufrufe: 132
Größe: 1200×675 | Zeitpunkt: 27.03.2017

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2017