Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Island Blaue Lagune Bláa Lonið
Blaue Lagune - Bláa Lónið
Bild vergrößern

Blaue Lagune - Bláa Lónið

Die Bláa Lonið, auf Deutsch: „Blaue Lagune“, ist eine der bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Island. Sie ist eine Lavasenke und mit zwei Dritteln Salzwasser und einem Drittel Süßwasser gefüllt. Weltweit bekannt, ist sie ein weltweit einmaliges Naturphänomen und verfügt über ein einzigartiges Ökosystem.

Die Blaue Lagune in Island wird heute als Thermalfreibad genutzt und liegt bei Grindavík nahe der isländischen Hauptstadt Reykjavík (und unweit des internationalen Flughafens Keflavík). Die Blaue Lagune ist umgeben von den für Island typischen Lavafeldern und schwarzen Sandstränden.

Die Blaue Lagune hat mehr als 100.000 Besucher jährlich und ist daher eines der meistbesuchten Ziele und Attraktionen Islands.

Neben der Blauen Lagune selbst, bieten sich dem Besucher verschiedene Attraktionen wie ein Wasserfall, den man als Massagemöglichkeit nutzen kann, Dampfbäder, eine Lavahöhle und eine Sauna.

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: Island | Blaue Lagune | Bláa Lonið
Aus der Serie: Island
Hochgeladen:
Aufrufe: 104
Größe: 1722×1148 | Belichtungszeit: 10/2000 s | ISO: 100 | Kamera: DMC-G1

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019