Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Fryges Zeit Klosterruine GI - Wandel Paulinzella
Klosterruine°
Bild vergrößern

Klosterruine°

Klosterruine........

Einsam stehn des öden Tempels Säulen,
Efeu rankt am unverschlossnem Tor.
Sang und Klang verstummt, des Uhus Heulen
schallet nun im eingestürztem Chor.
Weg sind Prunk und alle Herrlichkeiten,
schon enteilt im langen Strom der Zeiten
Bischofsring und Siegel, Ring und Stab,
in der Vorwelt ewig offnes Grab.
Nichts ist bleibend, alles eilt von hinnen,
Jammer und erhörter Liebe Glück;
unser Streben, unser Hoffen, Sinnen,
wichtig nur für einen Augenblick.
Was im Lenz wir liebevoll umfassen,
sehen wir im Herbste schon verblassen,
und der Schöpfung altes Meisterstück
sinkt veraltet in den Staub zurück.

A.E. Hermann

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: Fryges | Zeit | Klosterruine | GI - Wandel | Paulinzella
Hochgeladen:
Aufrufe: 180
Größe: 3333×5000 | Blende: f/9,0 | Brennweite: 105 mm | Belichtungszeit: 1/200 s | ISO: 100 | Kamera: Canon EOS 70D | Zeitpunkt: 25.07.2014

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019