Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Frankfurt am Main parkhaus Bankenviertel Deutsche Bank Verlust
Kassensturz
Bild vergrößern

Kassensturz

"Frankfurt, 20. Jan (Reuters) - Die erste Jahresbilanz des neuen Deutsche-Bank-Chefs John Cryan fällt tiefrot aus. Vor Steuern steht für 2015 ein Verlust von 6,1 Milliarden Euro zu Buche, wie Deutschlands größtes Geldhaus am Mittwochabend mitteilte. Unter dem Strich beläuft sich das Minus auf 6,7 Milliarden.
Grund sind nach wie vor schwelende Rechtsstreitigkeiten. Zudem hat Cryan der Deutschen Bank einen weiteren großen Umbau verordnet. Allein der Abbau von rund 4000 Jobs in Deutschland, der Großteil im Privatkundengeschäft, kostet rund eine Milliarde Euro. Diese Belastungen wurden bereits in das Schlussquartal gebucht, das deshalb ebenfalls mit einem Verlust abgeschlossen wurde. "

Die DB wird von ihrer Vergangenheit eingeholt...

Keine Montage, sondern so am Frankfurter Opernplatz aufgenommen. Das Foto war (mit Hintergedanken) schon da, ich musste nur noch auf die Meldung warten ;-)

Aufnahmezeitpunkt anders als hier angegeben 10.11.2015.

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: Frankfurt am Main | Frankfurt | parkhaus | Bankenviertel | Deutsche Bank | Verlust | Kasse | Soll und Haben
Aus der Serie: Frankfurt am Main
Hochgeladen:
Aufrufe: 122
Größe: 1333×2000 | Blende: f/10,0 | Belichtungszeit: 1/50 s | ISO: 200 | Kamera: NIKON D5100 | Zeitpunkt: 12.12.2015

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019