Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Architektur dach Kamine Kamine von Sintra Architektur
die Kamine von Sintra
Bild vergrößern

die Kamine von Sintra

Sintra ist einfach ein Muß, wenn man in der Gegend von Lissabon ist! Die alte Maurenstadt, die 1147 von dem portugiesischen König Alfons I. erobert wurde, war seit dem Mittelalter die Sommerresidenz der portugiesischen Könige und des Adels. Auch heute ist Sintra sicherlich nicht zuletzt wegen seines mildfeuchten Klimas und seiner malerischen Lage zu Füßen des kleinen Küstengebirges Sierra de Sintra eine beliebte Sommerfrische. Die Hauptattraktion jedoch sind seine kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten.
Der Stadtpalast, Palacio Nacional, mit seinen riesigen, konischen Kamin-Schornsteinen, die sich über der großen Palastküche weithin sichtbar erheben, ist das Wahrzeichen Sintras. Er war vom 14. bis 20. Jh. ununterbrochen bewohnte königliche Sommerresidenz. Der Bau ist ein Konglomerat aus verschiedenen Baustilen. Arabische Einflüsse zeigen sich u.a. in den herrlichen holzgeschnitzten Decken, die sich tunnelförmig über die Räume wölben, sowie den kunstvollen Wandverkleidungen mit Keramikfliesen aus dem 15./16. Jh., den Azuljos. Sie wurden in Sevilla hergestellt und sind die älteste und umfangreichste Sammlung ihrer Art auf der Iberischen Halbinsel.

Fotograf:

Rubrik: Architektur
Schlagwörter: Architektur | dach | Kamine
Hochgeladen:
Aufrufe: 98
Größe: 3150×2362 | Blende: f/7,1 | Brennweite: 205 mm | Belichtungszeit: 1/800 s | ISO: 100 | Kamera: ILCE-7 | Zeitpunkt: 11.05.2019

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019