Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
akt Hund Tier Tierschutz
EB-17
Bild vergrößern

EB-17

Herkunft: Mitteleuropa. Die Vergangenheit von Rosi ist schnell erzählt. Sie wurde Zeit ihres Lebens in einem Keller als Gebärmaschine gehalten. Sie gehörte einem „Hundevermehrer“ in Niederbayern, der hauptsächlich Westhighlandterrier und Yorkshire züchtet. Die Hunde haben nie soziale Kontakte. Sehen das Tageslicht nicht. Sie müssen ihr Geschäft dort verrichten.
Eine Frau kaufte dem Mann die Hündin eines Tages ab. Da war Rosi ungefähr 5 Jahre alt. Doch die Frau erkrankte an Krebs und konnte die Hündin nicht behalten. Über eine engagierte Tierärztin bekam Rosi ihr jetziges Zuhause. Sie lebt gemeinsam mit Elli bei einer sehr lieben Tierschützerin. Dass sie noch nicht stubenrein ist und sich vor allem fürchtet ist dort kein Problem. Sie wird langsam und mit viel Liebe an ihr neues Leben gewöhnt.

Fotograf:

Rubrik: Akt
Schlagwörter: akt | Hund | Tier | Tierschutz
Aus der Serie: www.echt-brutal.de
Hochgeladen:
Aufrufe: 10586
Größe: 1000×759 | Zeitpunkt: 19.10.2008

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019